Vollfinanzierung

Unter einer Vollfinanzierung versteht man eine Finanzierung, bei der der Kreditnehmer kein Eigenkapital einsetzt. Häufiges Beispiel ist eine Autofinanzierung. Von der Hausbank des Kunden oder der Autobank, meist eine Tochtergesellschaft des Automobilherstellers, an die der Autohändler vertraglich gebunden ist, gegebenenfalls auch durch eine dritte Bank, die spezialisiert ist auf Neukunden und mit besonders günstigen Konditionen aufwarten kann, wird der Kaufpreis des Fahrzeugs vollständig finanziert. Der Kunde kann sein altes Fahrzeug in Zahlung geben, was darauf hinausläuft, dass es sich nicht mehr um eine Vollfinanzierung handelt, sondern um eine Mischfinanzierung, da der Gegenwert des Gebrauchtwagens als Eigenkapital in die Finanzierung eingebracht wird. Er muss es aber nicht, sofern seitens der finanzierenden Bank hierzu keine entsprechenden Auflagen gestellt werden.
Sofern der Kunde anhand seiner Einkommens- und Vermögensverhältnisse nach statistischen Erfahrungswerten mit hinreichender Wahrscheinlichkeit in der Lage sein wird, den Kredit über die vollständige Summe des Kaufpreises des Neuwagens planmäßig und störungsfrei zu bedienen und anhand der sonstigen Bonitätsunterlagen wie der Schufa-Auskunft keine Negativmerkmale bekannt werden, die auf angespannte finanzielle Verhältnisse hindeuten, ist es nicht unüblich, dass eine Autofinanzierung als Vollfinanzierung abgewickelt wird.
Bei einer Baufinanzierung gilt grundsätzlich dasselbe. Mitunter wird zwar propagiert, ein Eigenkapitalanteil von 20 Prozent bezogen auf die Höhe der Gesamtfinanzierung sei Standard bzw. werde banküblich grundsätzlich gefordert. Faktisch sehen sich jedoch diverse Kreditinstitute in der Lage, bei einer entsprechenden Bonität des Kunden auch die Vollfinanzierung einer Immobilie bereitzustellen. Zudem sind diese Angebote auch mit im Vergleich zu den üblichen Zinssätzen günstigen Konditionen versehen.

This entry was posted in Allgemein, Baufinanzierung, Finanzen, Kredite and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>