Lohnen Kreditlebensversicherungen?

Eine Kreditlebensversicherung ist eine alternative Bezeichnung für eine Restschuldversicherung. Sie tut im Kern dasselbe wie gewöhnliche Risiko-Lebensversicherungen, nämlich die Versicherungssumme im Falle des Ablebens der versicherten Person auszubezahlen. Allerdings zu meist deutlich ungünstigeren Konditionen. Wenn größere Kredite aufgenommen werden oder eine Baufinanzierung abgeschlossen wird, kann es sehr sinnvoll sein, eine preisgünstige Risiko-Lebensversicherung abzuschließen, um im Falle eines Falles Hinterbliebene vor einem kaum ohne Notverkauf der Immobilie abzutragenden Schuldenberg zu bewahren.

This entry was posted in Allgemein, Baufinanzierung, Finanzen, Kredite, Ratenkredite and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>