Finanzierungsmöglichkeit mit Tücken im Detail

Riester kann bei der Finanzierung des Eigenheims einen wertvollen Baustein darstellen: Entweder wird das staatlich geförderte Altersvorsorgevermögen zum Erwerb selbstgenutzten Wohneigentums verwendet oder man löst hiermit eine bei Eintritt in den Ruhestand bestehende restliche Baufinanzierung ab. Auch die direkte Integration der Riester-Zulagen in die Finanzierung ist möglich (sog. Wohn-Riester). Charmant im Zusammenhang mit der Riester-Förderung ist in manchen Konstellationen die Möglichkeit, die Riester-Förderung als Umsonst-Rente zu erhalten. Der Teufel steckt jedoch manchmal im Detail, so auch hier.

This entry was posted in Allgemein, Baufinanzierung, Finanzen and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>