Auf Pump

Wenn etwas auf Pump finanziert werden soll, wendet man sich, zumindest oberhalb von Bagatellbeträgen, an Banken oder Sparkassen. Alternativ bieten sich auch unabhängige Finanzdienstleister an, die mit einer Vielzahl von Kreditinstituten zusammenarbeiten und somit aus dem Vollen schöpfen können, was die Einholung unterschiedlicher Angebote angeht. Das Procedere ist grundsätzlich überall identisch. Sofern man bei seinem Finanzierungspartner noch unbekannt ist, wird in Zusammenhang mit dem Antrag auf einen Kredit – gleich welcher Art – ein gültiger Personalausweis oder alternativ Reisepass benötigt, des Weiteren werden die Bonitätsunterlagen wie Schufa-Auskunft, Selbstauskunft des Kunden, Verdienstbescheinigungen und aktuelle Kontoauszüge zusammengestellt. Bei einer Baufinanzierung sind darüber hinaus auch Objektunterlagen einzureichen.

Sofern keine Immobilie zu finanzieren ist und es sich auch nicht um kleinere Beträge für einen vorübergehenden Zeitraum handelt, den man auch kurzfristig über das Girokonto durch Inanspruchnahme des Dispos abwickeln kann, obwohl es sich hierbei in aller Regel um keinen günstigen Kredit handelt, ist ein Ratenkredit die Standardlösung, die man bei nahezu allen Kreditinstituten vorfindet. Auf der Suche nach einem günstigen Ratenkredit bietet sich es schon aus Gründen des sehr umfangreichen Angebots an, bankenunabhängige Finanzdienstleister, die mit zahlreichen Banken zusammenarbeiten, zu Rate ziehen. Theoretisch können auch betriebliche Investitionen über einen Ratenkredit finanziert werden. In der Praxis verhandelt man mit seiner finanzierenden Bank, gegebenenfalls unter vorheriger Konsultation einer bankenunabhängigen Unternehmensberatung, über die Modalitäten eines Darlehens. Unterschiede zwischen beiden Finanzierungsvarianten bestehen zum einen hinsichtlich der Konditionen, zum anderen in Bezug auf die vertragliche Ausgestaltung beispielsweise der Kreditsicherheiten.

This entry was posted in Kredite. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>