Immobilienfinanzierungen – ab ins eigene Heim

Der Traum von eigenen vier Wänden ist in den seltensten Fällen nicht ohne eine Immobilienfinanzierung zu realisieren. Da man sich bei einer solchen Finanzierung in der Regel nicht nur an hohe Kreditsummen sondern auch an lange Laufzeiten bindet, ist es sehr wichtig, sich im Vorfeld sehr genau über Möglichkeiten und Konditionen zu informieren. Informationen gibt es dabei sowohl von Banken als auch von unabhängigen Finanzdienstleistern und teilweise auch in Versicherungsagenturen, was auch schon zeigt, wie vielfältig das Angebot ist.

Im Rahmen von Immobilienfinanzierungen gibt es nicht nur verschiedene Anbieter sondern auch viele verschiedene Varianten und erst recht unterschiedliche Konditionen und Eigenschaften, die es notwendig werden lassen, jeden Kredit auf die persönlichen Möglichkeiten und individuellen Verhältnisse abzustimmen. Ein wichtiger Punkt, den man bei Krediten immer bei einem Vergleich zu Rate ziehen sollte, ist der Zinssatz. Gerade dort unterscheiden sich viele Angebote und um dort einen vernünftigen Vergleich herstellen zu können, sollte man immer den effektiven Zinssatz als Größe heranziehen. Das hat den Vorteil, dass in dieser Vergleichsgröße schon alle Gebühren und Kosten eingerechnet sind, so dass man genau weiß, was einen der Kredit auf das Jahr gesehen kostet, ohne böse Überraschungen aufgrund versteckter Kosten zu erleben.

Gerade in Zeiten von regelmäßigen Zinsveränderungen und besonders bei den derzeit relativ niedrigen Kreditzinsen ist es zudem wichtig, solche Angebote zu bevorzugen, bei denen man sich eine möglichst lange Zinsbindung sichern kann. Das bedeutet, dass die anfangs vereinbarten Zinsen dann während dieser festgelegte Zinsbindungsfrist nicht geändert werden. Neben der Sicherung niedriger Zinsen bedeutet das zudem, dass man für eine gewisse Laufzeit sicher planen kann, weil die Zinsbelastung dieselbe bleibt.

Ein weiterer Faktor, der sich positiv auswirken kann, ist die Möglichkeit, jederzeit Sonderzahlungen leisten zu können, durch die man immer wieder Beträge außerhalb der monatlichen Raten zurückführen und somit den Restsaldo und gleichzeitig die Zinsbelastung reduzieren kann. Vergleichen lohnt sich also auf jeden Fall und gerade bei den hohen Kreditsummen einer Baufinanzierung ist jeder noch so kleine Zinsvorteil eine finanzielle Erleichterung.

This entry was posted in Allgemein, Baufinanzierung. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>