FMW vermittelt alle Fördergelder bei der Immobilienfinanzierung

Den Traum vom eigenen Heim haben nahzu alle Bundesbürger, natürlich auch diejenigen, die nicht so viel Geld haben, um sich diesen Traum vielleicht zu verwirklichen. Sind die Kinder erstmal da, wirds oft noch schwerer, da meist ein Gehalt über mehrere Jahre ganz oder teilweise ausfällt. Lassen Sie sich nicht verunsichern und denken Sie daran, dass Sie in jedem Fall eine Miete zahlen müssen. Dieses Geld ist für immer verloren. Anders ist es bei einer Immobilienfinanzierung, die gar nicht teurer sein muss als Ihre jetzige Miete.

Leider wollen viele Anbieter sich nicht mit den komplizierten Anträgen für die Förderdarlehen auseinander setzen, weil hier natürlich auch nicht verdient wird.

Wir von FMW vermitteln alle Förderdarlehen. Speziell bei unserer Immobilienfinanzierung für junge Familien nutzen wir die Fördergelder der Bundesländer und kombinieren das mit günstigen KfW-Darlehen des Bundes. Für den Restbetrag ermitteln wir anhand ihrer Objekt- und Bonitätsdaten die günstigste Immobilienfinanzierung.

Die Immobilienfinanzierung ist ein wichtiger Bestandteil der privaten Altersvorsorge und besonders bei kleinen Einkommen, sollten Sie darauf achten, dass Sie später nicht in die Altersarmut fallen. Wer eine eigene Immobilie erwirbt und es schafft diese in jungen Jahren abzubezahlen, der wird im Alter davon gut leben können. Sei es durch mietfreie Unterkunft oder durch einen Verkauf und einen Kauf oder dann eine Miete einer kleineren Wohnung im Alter. Das Geld für die Immobilienfinanzierung ist in jedem Fall gut angelegt, dass zeigt auch die Vergangenheit. Wer von den Rentnern eine abgezahlte, eigene Immobilie besitzt, dem geht es einfach besser, als denen, die nur immer Miete gezahlt haben.

Mit den kombinierten Förderdarlehen von Bund und Land und unseren Top-Konditionen bei der normalen Immobilienfinanzierung über Banken, bieten wir als unabhängiger Finanzdienstleister FMW eine Top-Immobilienfinanzierung für junge Familien mit wenig Einkommen an. Selbst, wenn Sie noch nichts gespart haben können Sie bei uns die Fördergelder auch mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital kombinieren.

Möchten Sie wissen, ob und wieviele Förderdarlehen Sie über uns bekommen können? Dann rufen Sie uns doch einfach an, ein Quick-Check für die Immobilienfinanzierung dauert nur wenige Minuten und Sie wissen gleich nach was für einem Haus oder Neubau Sie sich umsehen können! Nutzen Sie die Förderdarlehen, solange es sie noch gibt. In der Politik ist es ja oft so, dass Dinge, die einmal abgeschafft wurden, leider nicht wieder kommen. Ähnlich ging es ja auch mit der Eigenheimzulage der letzten Generation, die wurde ja leider abgeschafft, obwohl sie sehr viele junge Familien ins eigene Haus und damit in eine sichere Altersvorsorge gebracht hat.

Für eine gesunde Altersvorsorge bieten wir auch die Testsieger zur Riester-Rente an. Uns von FMW ist eine ganzheitliche, sehr gute Beratung in allen finanziellen Angelegenheiten wichtig und dafür schulen wir unsere gelernten Bänker auch immer weiter. Dank unserer Unabhängigkeit können wir in Sachen Versicherungen, Immobilienfinanzierungen, Altersvorsorge auf alle interessanten Produkte am Markt zurückgreifen.

Bei uns gibt es keinen Cross-Selling-Anstatz, dass heisst Sie dürfen auch nur die Immobilienfinanzierung bei uns abschließen, dazu können Sie wenn Sie möchten die Versicherungen oder Bausparverträge auch gerne woanders abschließen oder laufen lassen. Viele unseriöse Anbieter möchten immer gerne, dass alles zu Ihnen übertragen wird, so eine Strategie verfolgen wir bei uns nicht. Nur auf Wunsch überprüfen wir andere Versicherungen oder Darlehen von Ihnen, natürlich kostenlos.

Ihr Team von FMW

This entry was posted in Baufinanzierung. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>